artefact gGmbH Glücksburg (Ostsee)
Globales Lernen und lokales Handeln
Powerpark - Energie-Erlebnis-Park an der OstseePowerpark
ökologischer Familienurlaub/Klassenfahrt an der OstseeGästehaus
Projekttage - Globales Lernen - lokales HandelnGlobales Lernen
Erwachsenenbildung - Veranstaltungen - SolarschuleErwachsenenbildung

Laufenten: buy 2 Ei

Probleme mit Nacktschnecken in Ihrem Garten?

 

Die biologische Schädlingskontrolle lässt sich nun nachhaltig in Ihrem Garten halten.
Für € 30,-/Ente (Mindestabnahme ist 2) hat die spanische Wegschnecke ausgeschleimt. Sie erwerben junge Enten von mindestens drei Monaten Alter.
Unter "Buy 2 Ei" können Sie sich auch auf die Warteliste setzen lassen und zwei Entenküken aufziehen lassen.

Voraussetzungen für die Haltung der indischen Laufente:

Beim Besuch des artefact Powerparks in Glücksburg können Sie sich selbst ein Bild von den ungewöhnlichen Laufvögeln und anderen Überraschungen machen (Öffnungszeiten Mo-Fr 9:00-18:00; Sa/So 10:00-18:00 bis 31.Oktober)

Bei2Ei – artefact verkauft Laufenten gegen Schneckeninvasion

Endlich wieder mal Regen und damit frische saftige Nacktschnecken im Salat – so freuen sich die indischen Laufenten im Energie-Erlebnis-Park von artefact über die kräftigen Niederschläge der letzten Tage. Denn des Einen Leid ist des Anderen Freud: was etlichen Hobbygärtnern die Laune verdirbt , ist für die gefiederten Fleischfresser eine Delikatesse. Wer sich einige Enten dauerhaft als Haus- und Gartentiere zulegen will, kann sich nun Enteneier zum Ausbrüten vorbestellen: auf denglisch heißt das „buy 2 Ei“
Aus der Not macht artefact, das Zentrum für nachhaltige Entwicklung in Glücksburg, eine Tugend. „Die Verbreitung der spanischen Wegschnecke bis nach Skandinavien ist im Grunde ein weiteres alarmierendes Warnzeichen für den galoppierenden Klimawandel, denn noch vor wenigen Jahrzehnten hätte dieser Mittelmeeranrainer unseren Winter nicht überstanden. Jetzt verbreitet sich dieser Schädling ungebremst, so wie anderswo Rippenquallen und Moskitos immer schneller nach Norden wandern, als Quittung für die hemmungslose Klimaveränderung durch den Menschen.“ meint Werner Kiwitt, Geschäftsführer des Zentrums, das jährlich tausende Gäste in Deutschlands erstem Energieerlebnispark informiert und motiviert, um selbst mit erneuerbaren Energien und Verhaltensänderungen den persönlichen Ausstoß an Treibhausgasen zu reduzieren. „Unser Entenverleih ist demgegenüber nur als Gag zu verstehen, um sich dann auch ernsthafter mit unserer Verantwortung auseinanderzusetzen.“
Im letzten Jahr gab es auf das Angebot „Rent an Ent“ Nachfragen weit über Schleswig-Holstein hinaus. Selbst aus Rumänien und Irland riefen Radiostationen an. Das kurzfristige Verschicken der Tiere für wenige Wochen ist aber nur begrenzt sinnvoll. Deshalb will artefact nun ermutigen, sich dauerhaft ein Entenpaar zuzulegen. Mit „Bei 2 Ei“ können bei ausreichender Gartenfläche, Zaun, Stall und Wasser zwei Enten sofort erworben oder bei Warteliste zum Ausbrüten und Aufziehen vorbestellt werden. Dank dreizehnfachen Nachwuchses kann artefact nun wieder verstärkt mithelfen, den Nacktschnecken das Leben schwer und kurz zu machen.
Wer sich über Pflege und Gewohnheiten der indischen Laufenten informieren oder nur den witzigen Vögeln bei der Jagd zuschauen will, kann das am besten bei einem Besuch des artefact Powerparks in Glücksburg: der Naturerlebnisraum mit Laufenten und anderen Haustierrassen ist im Eintrittspreis enthalten.

weitere Informationen zur indischen Laufente unter www.laufenten.de und www.laufis.de.