artefact gGmbH Glücksburg (Ostsee)
Globales Lernen und lokales Handeln
Powerpark - Energie-Erlebnis-Park an der OstseePowerpark
ökologischer Familienurlaub/Klassenfahrt an der OstseeGästehaus
Projekttage - Globales Lernen - lokales HandelnGlobales Lernen
Erwachsenenbildung - Veranstaltungen - SolarschuleErwachsenenbildung

Solarschule artefact Glücksburg/Ostsee

Solar(fach-)berater: Photovoltaik & Thermische Anlagen

 

Veranstaltungen

Solarschule

Lehmbau

Entwicklungszusammenarbeit

solarcup

naturtec

 


Flyer herunterladen

Holen Sie sich 45-55% der Kosten zurück: Qualifizierungszuschüsse für schleswig-holsteinische KMUs

Fördermöglichkeiten für Weiterbildung (Antrag/Richtlinien)


staatlich anerkannter Weiterbildungsträger

Photovoltaik Eigenstrommanager

in Kooperation mit der
Deutschen Gesellschaft für Solarenergie DGS

Deutschen Gesellschaft für Solarenergie DGS

Flyer herunterladen

Kommentare zu den letzten Kursen

 

Photovoltaik Eigenstrommanager (02.12. - 05.12.)

Die Idee

Die DGS Franken hat in Kooperation mit der Solarakademie Franken das Kursformat "DGS Photovoltaik Eigenstrommanager" entwickelt, das einen neuen Standard in der Weiterbildung zu photovoltaischen Eigenverbrauchsanlagen setzt. Die Zielgruppe sind vor allem Projektentwickler und Vertriebsmitarbeiter in Solarunternehmen. Der viertägige Kurs (32 UE) ermöglicht durch Prüfungsteilnahme den Erwerb eines DGS Zertifkats.


Ziel und Inhalte

Der Kurs DGS Photovoltaik Eigenstrommanager vermittelt die notwendigen Kenntnisse, um Kunden kompetent zu photovoltaischen Eigenverbrauchsanlagen zu beraten. Es wird grundlegendes Wissen erworben, um Anlagen- und Speichersysteme in Hinblick auf verschiedene Gebäudenutzungsarten technisch optimiert zu planen und wirtschaftlich vorteilhaft zu gestalten.

Inhalt der Schulung sind die Grundlagen des Gebäudeenergiemanagements, die Auslegung und Planung von photovoltaischen Eigenverbrauchsanlagen wie auch die Finanzierung und Wirtschaftlichkeit von eigen- und fremdgenutzten Anlagen. Zudem zielen ein Verkaufstraining und Übungen zur Beratung der neuen DGS-Betreiber-konzepte in Wohngebäuden, Gewerbe und Kommune (‚PV mieten’) auf die erfolgreiche Umsetzung des Geschäftsfeldes der PV-Eigenstromnutzung ab.


Themen

Grundlagen Anlagen-/Gebäudetechnik

  • Gebäudetypologien, Verbräuche, Lastprofile
  • Gebäude-Energiemanagement, Mess- und Regeltechnik
  • Photovoltaik und Speichertechnologien

Auslegung und Planung von photovoltaischen Eigenverbrauchsanlagen

  • Eigenverbrauchsoptimierungen planen
  • Anlagen- und Speicherdimensionierung
  • Software als Planungshilfe

Finanzierung und Wirtschaftlichkeit für eigen-/ fremdgenutzte Anlagen

  • Betreiberkonzepte / Verträge
  • Rechtliche / steuerliche Aspekte
  • Berechnungen zur Finanzierung und Wirtschaftlichkeit

Marketing und Kundengespräch

  • Marktsituation und -entwicklung
  • Anwendungsfälle / Praxisfragen
  • Verkauf- und Beratungsgespräch

Referenten

  • Oskar Wolf, DGS Franken
  • Michael Vogtmann, DGS Franken
  • Dr. Klaus Heidler, Solar Consulting GmbH


Zielgruppe

Planer, Projektentwickler, Mitarbeiter in Solarfachfirmen (im Besonderen Vertriebsinnen- und Außendienstmitarbeiter)


Methodik

Vortrag mit Diskussion, Erfahrungsaustausch, Berechnungen, Demonstration von Software, praktische Übungen


Dauer

4 Tage (08:30-17:30 Uhr)


DGS-Zertifikat

Prüfung schriftlich, 2,5 Stunden

Voraussetzung

Nachweis der Qualifikation des DGS-Solarberaters oder einer vergleichbaren beruflichen Weiterbildung und mindestens ein Jahr Berufserfahrung im Bereich Photovoltaik.
Weiterführende Informationen zum Kurs (Inhalte, Kooperationspartner, bundesweite Termine, etc.) finden sich unter www.pv-eigenstrommanager.de.


Termine

Schulungszeitraum: 02.12. - 05.12.
Prüfungstermin: 07.12.

Anmeldeformular herunterladen

 


Flyer herunterladen

Holen Sie sich 45-55% der Kosten zurück: Qualifizierungszuschüsse für schleswig-holsteinische KMUs

Fördermöglichkeiten für Weiterbildung (Antrag/Richtlinien)