artefact gGmbH Glücksburg (Ostsee)
Globales Lernen und lokales Handeln
Powerpark - Energie-Erlebnis-Park an der OstseePowerpark
ökologischer Familienurlaub/Klassenfahrt an der OstseeGästehaus
Projekttage - Globales Lernen - lokales HandelnGlobales Lernen
Erwachsenenbildung - Veranstaltungen - SolarschuleErwachsenenbildung

Deutschland Land der Ideen - Ausgewählter Ort 2012Tour de Flens 2018

Fahrrad- und Elektromobilfahrt (Sonderborg-Flensburg-Glücksburg)

 

Veranstaltungen

Solarschule

Lehmbau

Entwicklungszusammenarbeit

solarcup

naturtec

 

Vergangene Tour de Flens

2017 2016 2015 2014 2013 2012

Programm Tour de Flens | Routenverlauf
Anmeldung online | Teilnehmerliste


Hjertelig velkommen!

Tour de Flens

am Samstag, dem 5. Mai 2018

die CO2-neutrale Elektromobil-Rundfahrt
um den Fjord der Ideen

unter der Schirmherrschaft von Energiewende-Minister Dr. Robert Habeck

Siebte Selber- und Mitfahr-Tour am 5. Mai:
Anmeldebeginn zur elektromobilen „Tour de Flens“

Bei der Elektromobilität  platzt endlich der Knoten:  Immer mehr öffentliche Ladesäulen werden installiert, die Fahrzeug-Batterien werden leistungsfähiger, die Reichweiten größer und auch die deutschen Automobil-Hersteller wollen endlich auf den Zug aufspringen.
Trotzdem haben bislang nur wenige Autofahrer bislang die Gelegenheit gehabt, Elektromobilität erst einmal testweise zu erfahren. Eine ideale Gelegenheit dazu bietet nun die elektrotromobile Informationsfahrt „Tour de Flens“,  zu der schon zum siebtenmal das Zentrum für nachhaltige Entwicklung, artefact in Glücksburg, gemeinsam mit den Sonderborger Versorgungsbetrieben, Project Zero und dem Klimapakt Flensburg einladen.

Am Samstag, dem 05.Mai werden Dutzende elektrisch betriebene Fahrzeuge im dänischen Sonderborg zu  einer Rundfahrt um die Flensburger Förde starten. Erfahrene E-Fahrzeug-Besitzer freuen sich, unterwegs interessierten Mitfahrern auf den einzelnen Etappen ihre Erfahrungen weiterzugeben und vielleicht auch mal die Sitze zu tauschen: mehrere Informations- und Lade- Stopps beiderseits der Grenze bieten dazu Gelegenheit und auch alten Hasen spannende Einblicke in neue Facetten der deutsch-dänischen Energiewende. So wird an der solarthermischen Groß-Anlage in Sonderborg-Vollerup gezeigt, wie die Stadt Sonderborg mit „Project Zero“ bis 2030 eine CO2-freie Wärmeversorgung mit Solarwärme, Geothermie und Kraftwärmekopplung  erreichen will. Am Schloss Sonderborg werden die Teilnehmer von der zweiten Bürgermeisterin Ase Nyegaard und dem Schirmherrn der Veranstaltung, dem schleswig-holsteinischen Energiewendeminister Robert Habeck begrüßt und besuchen einen E-Mobilitätsmarkt mit Probefahrten. Nach einem weiteren Zwischenstopp mit hot-dog-Test wird die Grenze überquert, um bei Danfoss Silikon Power zu entdecken, wie dort unter anderem Komponenten für Elektrofahrzeuge hergestellt werden. Parallel zur Betriebsführung können bei Bedarf dort die Akkus an den gerade installierten Ladesäulen aufgeladen werden. Auch in Glücksburg können neue Ladesäulen eingeweiht werden: bei Glück-in-Sicht, dem neuen attraktiven Urlaubsressort an der Schwennau-Mündung, wird die Infrastruktur für elektrisch anreisende Gäste vorbereitet. Schon 25 Jahre Erfahrung hat damit das Zentrum für nachhaltige Entwicklung, artefact,  wo anschließend der neue Energiewürfel im Powerpark besichtigt wird, um dann mit allen Fahrern und Mitfahrern die Tour bei Flens und Fachsimpeln ausklingen zu lassen, während die Fahrzeuge Sonne und Wind für die Rückfahrt laden können. „Vor 7 Jahren starteten wir mit einem Dutzend Fahrzeugen, Elektrorollern und Pedalecs und zuckelten gemütlich um die Förde. Im letzten Jahr waren 35 verschiedene elektrische Fahrzeugtypen vom Transporter bis zur Familiendroschke mit 400 km Reichweite am Start. Längst gibt es für jeden Bedarf das richtige Fahrzeug.“ blickt Organisator Werner Kiwitt zurück. “Dank unserer Unterstützer, der Brauerei und den Stadtwerken Flensburg,  Danfoss und gp joule  sowie Elektro Obernauer können wir auch in diesem Jahr wieder zur kostenlosen Teilnahme an  der Tour de Flens einladen.“

Programm

Uhrzeit

Programmpunkt

08:00

Lade-Möglichkeit und Kaffee bei Sønderborg Forsyning, Elholm, Ellegårdsvej 8

08:30

Registrierung, Kaffee und Morgenmad

09:30

Fahrt zur Solvarme Vollerup, Führung Energieversorgung Sønderborg (Lars Riemann)

10:30

Schloss Sønderborg, Begrüßung beim Mobilitätstag Sønderborg durch Aase Nyegaard, Stadt Sønderborg, Peter Ratje, Project Zero, Robert Habeck, MELUND Schleswig-Holstein
Tour de Flens - Lied, Richardt Nielsen

11:30

Start an der Sønderborger Hafenpromenade

12:15

evtl. Stärkung bei Annie´s Nachfolgern in Sønderhav

13:00

Eintreffen der Teilnehmer bei Danfoss Silicon Power Flensburg
- Lademöglichkeit an den neuen Kundenladesäulen
- Begrüßungsinfos, Firmenpräsentation Danfoss Silicon Power
- Mittagessen und Werksbesichtigung

14:30

Abfahrt

14:55

Ladesäulen-Einweihung: Ostsee-Lodges „Glück in Sicht“ Glücksburg-Schwennaustraße 

15:45

artefact, Führung Energiewürfel im Powerpark Werner Kiwitt

16:30

Grillen und Flens...

19:00

Abschluss oder Weiterfeiern

 

Routenverlauf

 

Tour de Flens Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung Danfoss Flensburger Pilsener Stadtwerke Flensburg GP Joule Elektro Obernauer

 

Impressionen Tour de Flens 2017

Film zur Tour de Flens 2017

Programm Tour de Flens | Routenverlauf
Anmeldung online | Teilnehmerliste