Home weltwärts solivol Einsatzstellen Bewerbung

Stichwort: Grüner Bereich

ARECO (Association Rwandaise des Ecologistes)

(von Louisa Glatthaar-Kigali Freiwillige seit August 2013)
(Nachbesetzung frühestens Herbst 2014)

 

(Foto:Marvin Matheis)ARECO ist eine lokale Nichtregierungsorganisation (NGO) welche verschieden Projekte in den Bereichen des Umweltschutzes und der Bildung für nachhaltige Entwicklung durchführt.

Das Büro befindet sich mit dem Bus und zu Fuß gut erreichbar in Ruandas Hauptstadt Kigali. Als Freiwillige/r sitzt man gemeinsam mit zwei hilfsbereiten Kollegen an einem Schreibtisch, sonst hat man manchmal noch etwas mit den drei anderen MitarbeiterInnen und vor allem der sehr netten Chefin zu tun. Im Büro wird sowohl gut Englisch als auch Französisch gesprochen. Mittags wird gemeinsam im Büro die dort gekochte einfache, aber leckere Mahlzeit gegessen.

Die Aufgaben des/ der Freiwilligen sind nicht definiert. Daher sollte der/ die Freiwillige viel Eigeninitiative, Projektideen und Geduld, sowie Motivation zum Fundraising mitbringen. Besondere Fähigkeiten sind sonst nicht erforderlich. Als Freiwillige/r startet man mit ARECO am besten ein eigenes kleines Projekt. Auf finanzielle Unterstützung seitens ARECO kann dabei nicht gehofft werden, alle Mitarbeiter und die Chefin sind aber sehr hilfsbereit und unterstützen die Ideen meist gerne. Dadurch hat man als Freiwillige/r die Möglichkeit seine eigenen Schwerpunkte zu setzen und manchmal aus dem Büro und der Hauptstadt rauszukommen. Die Aufgabenbereiche können aber auch in der Büroarbeit ARECOs erweitert werden, so sind gute Computer- und Website Kenntnisse von Vorteil.

Das Team und die Chefin achten darauf, dass der/ die Freiwillige sich wohl fühlt und lassen Dir genügend Freizeit für die Integration in den  ruandischen Alltag.

zurück