Home weltwärts solivol Einsatzstellen Bewerbung

5. Biodiversität sichern

Stichwort: Naturschutz

Das Gebiet der Großen Seen mit dem Lake Victroria im Zentrum liegt wie ein Keil zwischen der östlichen und westlichen Flanke des Ostafrikanischen Grabenbruchs. Zwischen den Höhenzügen der begrenzenden Gebirgsketten breitet sich in den  trockenen  Hochebenen im zentralen Tansania  und an den großflächigen Ausdehnungen der riesigen afrikanischen Binnengewässer  eine faszinierende Vielfalt von Landschaften und Lebensgemeinschaften aus.

Doch die Vielfalt ist bedroht. Bevölkerungswachstum, Armut, Gier nach Rohstoffen und Landgrabbing  setzen den ursprünglichen Naturräumen mächtig zu. Die letzten Bergnebelwälder im Westen Ruandas sind durch Zugriff der rasch wachsenden Bevölkerung Ruandas ebenso bedroht wie die Feuchtgebiete am Rande der kenianischen Großstadt Kisumu. In den solivol Entsendeländern gibt es nur wenige kleine NGOs, die zu den Mahnern dieser Entwicklung zählen. Ein Teil von Ihnen ist  weltweit mit Natur – und Vogelschützern  vernetzt, um auf die bedrohte ornithologische und floristische Vielfalt Ostafrikas  zu reagieren. Die Vereinsmitglieder der Ecofinder Kenya suchen nach Wegen Schüler im Rahmen umweltpädagogischer Konzepte für den Schutz der Sumpfgebiete und Uferzonen des Lake Victoria einzubeziehen.

Die ruandischen Partner vom ACNR und Ecofinder sind membership based – es handelt sich also Vereine, die einen Teil ihrer Aktivitäten auf das Engagement Ehrenamtlicher stützen. In Afrika ist das eher unüblich.

Gerne nehmen die Naturschützer aus Kenia und Ruanda jeweils einen engagierten Freiwilligen in ihren Reihen auf. Arbeit gibt es im Büro und im Feld. Freiwillige unterstützen ihre Organisation bei  der Besucherbetreuung, engagieren sich bei der Umsetzung neuer Vorhaben, initiieren und betreuen  Nature Clubs für jugendliche Umweltfreude oder packen mit an bei Büroarbeit und Computer Maintaince. Gefordert sind Interesse an Naturschutz, die Fähigkeit auch selbst kleine Projekte in Angriff zu nehmen und die Gabe sich auch mit kleinen Erfolgen zufrieden zu geben.

Weitere Partnerorganisationen im Bereich Naturschutzarbeit und Biodiversitätssicherung sind Ethiopian Heritage Trust (EHT) in Äthiopien oder Nature Palace Foundation (NPF) in Uganda.

Einsatzstellen Beschreibung:

» ACNR – Kigali
» Ecofinder Kenya – Kisumu
» Ethiopia Heritage Trust – Addis Ababa
» Nature Palace Foundation